Arbeitsbereich...

... im Tageszentrum

Beschäftigung in der Tagesstätte

Die Tagesstätte Kirchheim bietet für Menschen mit psychischer Erkrankung zwei Möglichkeiten der Beschäftigung an:

1.) Der Zuverdienst:

die Besucher haben die Möglichkeit, durch stundenweise leichte Tätigkeiten ihrem Tag Sinn zu geben und ein paar Euro dazuzuverdienen. Die Teilnahme ist mit den Mitarbeitern weitgehend frei aushandelbar, z.B. einmal pro Woche/2 Std. bis täglich/6 Std. Die Montage- und Lötarbeiten werden nach Stückzahl honoriert. Die „Zuverdienstler“ können jedoch auch beim Kochen und in der Hauswirtschaft helfen, oder andere leichte Tätigkeiten ausführen - je nach aktuellem Bedarf und Können z.B. Kleinreparaturen oder Bürohilfsarbeiten.

2.) Der ausgelagerte WfbM-Platz (Werkstatt für behinderte Menschen):

diese Personen sind fest angestellt, haben einen Vertrag, feste Arbeitszeiten, einen festen Lohn und sind sozialversichert.

Weitere Informationen zum ausgelagerten WfbM-Platz finden Sie hier:

Die Montagewerkstatt, ein großes Trainingsfeld

Grundarbeitsfähigkeiten wie Pünktlichkeit, Zeiteinteilung, Ausdauer, Aufmerksamkeit, Konzentration, Gedächtnisleistung, Genauigkeit, Sorgfalt, Körperhaltung und Motorik können angeregt und trainiert werden.

In verschiedenen Arbeitsprozessen können vorhandene Fähigkeiten erkannt, trainiert, verbessert und weiterentwickelt werden. Dieser Prozess wird durch eine computergestützte Dokumentation begleitet. Soziale Fähigkeiten werden durch das Arbeiten in der Gruppe, durch Kontakte zu Kollegen und Vorgesetzten gefördert. Darüber hinaus werden Selbständigkeit, Selbstvertrauen, Verantwortungsbereitschaft angeregt und gesteigert, Motivation und Antrieb aktiviert.

Mit jedem Besucher werden individuelle Ziele erarbeitet, z.B. eine Tagesstruktur zu haben, die eigene Antriebslosigkeit und Isolation zu überwinden, die Vorbereitung auf eine weitere Reha-Maßnahme, einen Werkstattplatz für behinderte Menschen oder den ersten Arbeitsmarkt. Im Rahmen der Förderung findet oft eine stufenweise Erhöhung der Arbeitszeiten statt.

Öffnungszeiten:

Mo - Fr: 08:00 Uhr - 14:30 Uhr

Kontakt:
Tageszentrum
- Arbeitsbereich -
Gerberstraße 8-10
73230 Kirchheim/Teck
Tel: 07021/3538
Fax: 07021/3515
E-Mail: info@tageszentrum-kirchheim.de